Weltflüchtlingstag: 65 Mio. Menschen auf der Flucht

refugees UNHCR

65 Millionen Menschen sind auf der Flucht: Jeder 113. Mensch sucht Schutz vor Krieg, Verfolgung und Armut. Darunter sind die Hälfte Kinder. Bericht am Weltflüchtlingstag.

Das ist ein trauriger Rekord: Noch nie waren so viele Menschen weltweit auf der Flucht. Diese Zahlen veröffentlicht das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen UNHCR anlässlich des Weltflüchtlingstags in seinem Bericht „Global Trends“.

24 Menschen werden pro Minute vertrieben

„Es können manchmal nackte Zahlen und Statistiken sein, die erschüttern, weil sie Dimensionen von Leid vermitteln, die kaum fassbar sind“, schreibt die Suedeutsche Zeitung (SZ). Und:

„Es mutet manches fast wie Zahlenspielerei an, was der UNHCR errechnet, um das globale Drama abzubilden. Das Ergebnis erschreckt doch: So werden pro Minute 24 Menschen vertrieben, 34 000 an jedem Tag.“

Die Hälfte aller Geflüchteten stammt aus drei Ländern

Die SZ berichtet auch: Mit 4,9 Millionen Flüchtlingen aus Syrien, 2,7 Millionen aus Afghanistan sowie 1,1 Millionen aus Somalia kommt die Hälfte aller Flüchtlinge, die unter das UNHCR-Mandat fallen, aus nur drei Ländern.

Die Hälfte all jener, die 2015 zur Flucht gezwungen wurden, stammen aus Syrien. Das umfasst fast die Hälfte der syrischen Bevölkerung im Jahr 2011, als der Krieg ausbrach. Von den damals 24 Millionen syrischen Einwohnern sind 6,6 Millionen im Land, 4,9 Millionen außerhalb des Landes auf der Flucht. Die meisten von ihnen in der Türkei, im Libanon und in Jordanien.

Die meisten Flüchtlinge leben im Nahen und Mittleren Osten

In Pakistan leben 1,5 Millionen Flüchtlinge, eine Million im Iran, 4,4 Millionen vertriebene Iraker im eigenen Land, rund 1,1 Millionen im kleinen Libanon mit seinen 4,5 Millionen Einwohnern – im Verhältnis zu seiner Bevölkerungszahl mehr als jeder andere Staat der Welt. 183 Flüchtlinge kommen auf 1000 Einwohner.

Europa, das mit seiner Überforderung medial so präsent ist, trägt nur einen kleinen Teil: 4,4 Millionen Flüchtlinge leben hier. 2,5 Millionen dieser allein in der Türkei.

 

Auch in unserem Blog: Mehr zum Thema Flüchtlinge lesen Sie hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.