Datenschutzerklärung

Gültig ab 15. Februar 2016

 

Einwilligung

Mit der Zustimmung zu unserer jeweils geltenden Datenschutzerklärung erteilen Sie Ihr Einverständnis, wonach wir Ihre Daten nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung verwenden dürfen. Hierzu gehört insbesondere die Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten und in den konkret beschriebenen Fällen deren Übermittlung an bei uns registrierte potenzielle Arbeitgeber oder Veröffentlichung gegenüber nicht registrierten Nutzern, Kooperationspartnern, Dienstleistern.

 

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten seiner Nutzer im Sinne des § 3 Absatz 7 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist

Employland GmbH
Saseler Chaussee 109
22393 Hamburg
Germany
www.employland.de

Sollten Sie der Auffassung sein, dass wir uns nicht an die Bestimmungen unserer Erklärung oder die maßgeblichen datenschutzrechtlichen Bestimmungen halten, dann wenden Sie sich bitte an unseren Beauftragten für den Datenschutz im Sinne von § 4f BDSG:

Karsten Boehlke
E-Mail: privacy@employland.de

 

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Websites der Employland GmbH (im Folgenden Employland) sowie für mit ihr verbundene Websites, Applikationen, Dienstleistungen und Programme, welche auf diese Datenschutzerklärung verweisen. Diese Datenschutzerklärung hat Geltung, gleichgültig mit welcher Art von Endgerät der Zugriff durch Nutzer erfolgt.

 

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Wir und/oder unser Webspace-Provider erheben Daten über jeden Zugriff auf unseren Blog (Server-Logfiles). Hierzu gehören:

Der Name der abgerufenen Website, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die Größe der übertragene Daten, Meldungen über den erfolgreichen Abruf, der Browsertyp nebst Versionsbezeichnung, das Betriebssystem des Nutzers, die URL der zuvor besuchten Seite, die IP-Adresse und der anfragende Provider.

Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes, behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, etwa dann, wenn der Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung begründet ist.

 

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer bestimmten Person verfolgt werden können. Dazu gehören nicht nur der Name, die E-Mail oder die Telefonnummer, sondern auch weitere Daten über Ereignisse, die Auskünfte über die Person zulassen, wie etwa Mitgliedschaften oder Interessen. Aus diesem Grunde zählen auch die Informationen über Websites, die besucht worden sind, zu den personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder der Nutzer in die Datenerhebung eingewilligt hat.

 

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns werden die Angaben des Nutzers zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

 

Registrierfunktion

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören der Name und die E-Mail-Adresse.

 

Kommentare und Beiträge

Sobald ein Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge im Blog hinterlässt, wird seine IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt vorrangig zur Absicherung gegen Kommentare und Beiträge mit rechtswidrigem Inhalt, bei denen wir gehalten sind, den tatsächlichen Verfasser identifizierbar zu machen.

 

Kommentarabonnements

Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen E-Mail-Adresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen.

 

Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote.
Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine der Vermeidung negativer Folgen im Falle eines Missbrauchs.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers gesendet werden. Die IP-Adresse ist daher für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

 

Wir dulden weder Spam noch Spyware oder Spoofing

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie uns unerwünschte oder betrügerische E-Mails, die Sie von registrierten Mitgliedern der Website von Employland erhalten haben, an uns weiterleiten und melden. Bitte verwenden Sie hierzu die E-Mail-Adresse: abuse@employland.de

Es ist nicht zulässig, andere Employland-Nutzer ohne deren ausdrückliche Einwilligung in Ihre E-Mail-Verteilerlisten aufzunehmen.

Es ist nicht zulässig, die Employland E-Mail-Funktion für den Versand von Spam oder anderen Inhalten zu verwenden, die gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen. Die über diese Funktion versendeten Nachrichten werden maschinell gescannt und manuell gefiltert, um verbotene Aktivitäten zu identifizieren und überprüfen zu können. Zu den verbotenen Aktivitäten gehören z. B. Spam, Viren, Phishing-Angriffe. Wir speichern die über unser Kommunikationstool verschickten Inhalte nicht dauerhaft.

 

Verwendung von Cookies

Um die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Website zu ermöglichen, verwenden wir sogenannte Cookies. Es handelt sich hierbei um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Cookies ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und die Website komfortabel zu nutzen.
Über die Browsereinstellung haben Sie die Möglichkeit, sich über das Ablegen von Cookies
informieren zu lassen und deren Annahme oder Nichtannahme generell oder im Einzelfall einzustellen. Sofern die Nichtannahme von Cookies eingestellt wird, kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de)  verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html  bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.  Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Quelle bezgl. der Verwendung von Google Analytics

www.datenschutzbeauftragter-info.de

 

Datensicherheit, Ort des Hostings und der Datenspeicherung

Wir gehen mit Ihren Daten sehr sorgfältig um, um die Risiken des Datenverlusts und Datenmissbrauchs zu minimieren. In diesem Zusammenhang verwenden wir Firewalls, Datenverschlüsselung und manuelle Sicherheitsvorkehrungen, wie z.B. Zutritts- und Zugangsberechtigungskontrollen.

 

Employland wird in Deutschland gehostet und speichert die eingegebenen Profildaten ausschließlich auf Servern in Deutschland.

 

Aktualisierung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, veränderten Umständen anzupassen und zu aktualisieren. Änderungen werden wir auf der Website von Employland veröffentlichen. Diese werden automatisch nach Ablauf eines Monats ab Veröffentlichung wirksam. Wesentliche Änderungen werden wir per E-Mail oder auf der Website darstellen.

 

Widerruf der Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf erfolgt durch Löschung Ihres Nutzerkontos. Die Löschung Ihres Nutzerkontos können Sie in Ihrem Nutzerkonto jederzeit selbst veranlassen.