Interview: Auslandsrekrutierung – Bürokratische Hemmnisse müssen abgebaut werden

Auslandsrekrutierung internationales recruiting

Als Unternehmensberater, Trainer und Betreiber des Demographie Blogs steht Betriebswirt und Politikwissenschaftler Rolf Dindorf Employland Rede und Antwort rund um die Themen Fachkräftemangel und Auslandsrekrutierung. Employland: Vor wenigen Tagen sagte Arbeitgeber-Präsident Ingo Kramer im Interview mit dem Hamburger Abendblatt, Deutschland müsse „systematisch Fachkräfte aus anderen Ländern anwerben“, unsere erwerbsfähige Bevölkerung schrumpfe um sechs Mio. bis […]

weiterlesen

Expat Guest Commentary: Comparing Brazil and German Work Culture

Flexibility vs. rigid structures, tardiness being impolite vs. polite, and a „yes or no“ culture vs. a „yes and“ culture: You’ll know the greatest differences between German and Brazilian work culture after having read this post, and understand why Germany’s economy continues to evolve and thrive. A Guest Commentary by Vinicius Andriolo (32) from Vitória/ES […]

weiterlesen

Unternehmen für Engagement bei beruflicher Anerkennung ausgezeichnet

Engagment Anerkennungsverfahren

Vier Unternehmen in Deutschland wurden in der vergangenen Woche für ihr Engagement in der beruflichen Anerkennung ausgezeichnet – vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gemeinsam mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH).  „Die vier Preisträger zeigen auf vorbildliche Weise, wie die berufliche Anerkennung als Instrument der Personalarbeit eingesetzt […]

weiterlesen

Deutscher Humor? Ein Experte im Gespräch

lachen deutsche

Wie sieht es bei den Deutschen mit Humor aus? Lachen sie gerne? Kulturwissenschaftler und Lachforscher Rainer Stollmann, ist emeritierter Professor an der Universität Bremen. Habilitiert hat er sich mit einer Arbeit über die „Natur und Kultur des Lachens“. Stollmann im Gespräch über die romantische Ernsthaftigkeit, Lachen als Anarchie und die deutsche Fäkaltradition. Employland: Die Deutschen […]

weiterlesen

Neue Zahlen: So wenig Zuwanderung bei so viel Bedarf

Fachkraeftemangel

Der Fachkräftemangel in Deutschland erfordert Zuwanderung in großer Dimension. Doch neue Zuwanderungszahlen belegen: Die Zahl der Arbeitsmigranten, die nach Deutschland kommen, ist so niedrig, dass sie den Bedarf nicht im Ansatz deckt. Das berichtet rp-online. Jede zweite Stelle in Deutschland können Unternehmen in Deutschland nur schwer besetzen, meldete das Institut der deutschen Wirtschaft Köln in […]

weiterlesen

Series: Prepping for life & work in Germany – LiveWorkGermany.com

work in Germany

We are starting a new series: „Prepping for life & work in Germany“! People who want to live and work in Germany have to deal with many challenges: The German language, mentally preparing for a different culture and work environment, managing bureaucratic procedures concerning visas and work permits, and the long to-do list after arriving […]

weiterlesen

Deutscher Lebenslauf vs. US Resume: Die 5 großen Unterschiede?

Wer in Deutschland einen Job finden möchte, braucht in den allermeisten Fällen auch deutschsprachige Bewerbungsunterlagen. Zwar akzeptieren besonders international tätige Unternehmen mittlerweile auch englische Bewerbungen (oder fordern diese sogar aktiv ein), allerdings ist die Regel: Bewerbung in Deutschland heißt deutsche Unterlagen! Doch besonders für diejenigen, die nur den englischsprachigen Bewerbungsprozess, beispielsweise in den USA, gewohnt […]

weiterlesen

Interview: Die Top-Herausforderungen für Manager in der Arbeitswelt 4.0

Arbeitswelt 4.0 Management

Wie sieht Führung in der Arbeitswelt 4.0 aus? Welchen Herausforderungen müssen Manager begegnen? Welche Anforderungen herrschen an Führungskompetenz? Diplom-Psychologin und Topmanagement-Beraterin Dr. Constanze Holzwarth gibt Antworten im Employland-Interview.  Employland: Auf Ihrer Website schreiben Sie „Digitale Transformation, schnell wachsende Innovations- und Veränderungsdynamiken, demographischer Wandel, komplexes globales Umfeld – unter diesen Bedingungen gilt es, Unternehmen heute zu […]

weiterlesen

„Mit der Blue Card sind Sie privilegiert“ – Employland informiert an der Uni Hamburg

internationale studierende

„Kann ich nach meinem Studium für ein paar Monate nach Kolumbien zurück und danach in Deutschland arbeiten?“, fragt einer der Studierenden. „Darf ich während des Aufenthalts zur Jobsuche nach meinem Abschluss arbeiten?“, meldet sich eine weitere internationale Studierende zu Wort.  Sie stammen aus dem Iran, Indien, Kolumbien, Russland und Syrien. Zehn internationale Studierende aus Drittstaaten […]

weiterlesen