Facts: Anerkennungen von Auslandsqualifikationen in Oberbayern

Mehr als 200 Anerkennungen von ausländischen Abschlüssen hat die IHK für München und Oberbayern 2015 ausgesprochen, das berichtet kreisbote.de

internationales personal
Ausländische Fachkräfte werden in Oberbayern gebraucht: Der Fachkräftemangel spitzt sich zu

Insgesamt wurden bereits 600 ausländische Abschlüsse in Oberbayern anerkannt, seitdem das Anerkennungsgesetz 2012 in Kraft trat, um die Feststellung der Gleichwertigkeit von Auslandsqualifikationen zu erleichtern. Die Anerkennung der Qualifikationen von internationalen Fachkräften ist ein wichtiges Mittel, um die Wirtschaftsleistung Deutschlands zu sichern: Der wachsende Fachkräftemangel macht Zuwanderung von ausländischen Fachkräften notwendig: In Oberbayern verschärft sich der Engpass an Arbeitskräften bereits heute.

Anerkennungen der Qualifikation in 2015

Die IHK erkannte im Jahr 2015 in Oberbayern laut kreisbote.de Abschlüsse aus 44 Ländern an. Die meisten vollen Anerkennungen erhielten Fachkräfte aus:

Polen 22
Rumänien 21
Bosnien & Herzegowina 16
Italien,
dem ehemaligen Jugoslawien
& der Türkei:
jeweils 14

Anerkannte Abschlüsse nach Berufen

Die IHK anerkannte die Auslandsqualifikationen in 50 verschiedenen Berufen vom Berufskraftfahrer über Hotelfachleute bis hin zum Mechatroniker an. Die meisten Anerkennungen der Gleichwertigkeit gab es in folgenden Berufen:

Elektroanlagenmonteure               26
Bürokaufleute               23
Industriemechaniker               18

Anerkennungsverfahren in München und Oberbayern

Wer in München und Oberbayern seinen Abschluss anerkennen lassen möchte, kann sich an die Ansprechpartnerin bei der IHK für München und Oberbayern, Nadine Ollivier, wenden:
Telefon: 089 5116 1679

Auch in unserem Blog: Möchten Sie mehr über das Anerkennungsverfahren erfahren? Lesen Sie hier, wie es abläuft. Infos gibt es seit Kurzem auch über die Anerkennungs-App. Auch neu: In acht Ländern gibt es eine Erstberatung zur Anerkennung.

 

Weiter Infos:

Anerkennung in Deutschland

BQ-Portal

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Bundesinstitut für Berufsbildung

IHK FOSA

IQ-NetzwerkAnerkennungMINtAnerkennungMake it in Germany

Telefon-Hotline „Arbeiten und Leben in Deutschland“

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.