Vereine: Gemeinsam statt einsam

Nichtstun in der Freizeit ist Deutschen irgendwie suspekt. „Müßiggang ist aller Laster Anfang“ mahnt ein deutsches Sprichwort. Rund 600 000 Vereine sind derzeit registriert, fast die Hälfte der Deutschen sind nach eigenen Angaben Mitglied in einem Verein. Für nahezu jedes Hobby gibt es heute ein passendes Vereinsdach. Brieftaubenzüchter und Forellenfischer, Kronkorkensammler, Modelleisenbahnbauer und Dackelbesitzer, sie […]

weiterlesen

Familiennachzug: Mehr Chancen als Risiken

Wochenlang haben die Regierungsparteien über den Familiennachzug debattiert, bevor es zu einer Einigung über das Asylpaket II kam. Um die Flüchtlingszuwanderung einzudämmen, ist der Familiennachzug bei Flüchtlingen nun nur noch eingeschränkt möglich. Qualifizierte Zuwanderung hingegen will die Bundesregierung fördern.   Und da gilt: Für viele Fachkräfte hängt die Entscheidung, in Deutschland zu leben und zu […]

weiterlesen

Die neuen Deutschen – Studie zum Wandel der Gesellschaft

Rational, akkurat und diszipliniert. Diese Eigenschaften gelten als typisch deutsch. Klingt ein wenig unbeweglich. Sind Deutsche wirklich so konservativ? Eine neue Studie mit dem Titel „Das Vermächtnis“ zeichnet ein anderes Bild: Die Deutschen sind offen für Veränderungen. In puncto Beruf, Gesundheit und Familie brechen die Bundesbürger mit alten Werten. Zusammenbleiben wegen der Kinder? Arbeiten, um […]

weiterlesen

Liberalisierte Zuwanderung – vermarkten oder vermitteln?

Die Zugangsmöglichkeiten für ausländische Fachkräfte zum deutschen Arbeitsmarkt sind in den vergangenen Jahren erheblich verbessert worden. Im Wettbewerb um „die Besten“ steht Deutschland damit rechtlich-institutionell gut da. Doch Arbeitgeber, Politiker und Migrationsexperten bemängeln, dass der Paradigmenwechsel vor allem im Ausland noch nicht hinreichend angekommen ist. Warum? Besser nach außen verkaufen müsse man die neuen Regelungen, […]

weiterlesen

Deutschland-Knigge – mit gutem Benehmen Unmut vermeiden

Wer bezahlt die Rechnung im Restaurant?

Wer bezahlt die Restaurantrechnung, wer geht zuerst durch die Tür und wie spontan darf ein Besuch ausfallen? Benimmregeln haben in Deutschland Tradition. Adolf Freiherr Knigge, Verfasser des Standardwerks über gute Manieren, ist zwar schon seit knapp 250 Jahren tot, nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid ist 98 Prozent der Deutschen gutes Benehmen wichtig bis sehr […]

weiterlesen