Wie schlimm sind Rechtschreibfehler im Bewerbungsschreiben in Deutschland?

Bewerbungsschreiben Deutschland Fehler

Fehler im Bewerbungsschreiben sind nie hilfreich! Das sollte jedem, ob Expat oder Local, klar sein und unterscheidet sich kaum, wenn man unterschiedliche Vorgaben zum Thema weltweit vergleicht. Doch in Deutschland gelten hier nochmal besondere Regeln, die man unbedingt beachten sollte, wenn es um die schriftlichen Bewerbungsunterlagen geht – denn hier macht der deutsche Arbeitsmarkt keine […]

weiterlesen

Lücken im Lebenslauf – Wie schlimm sind sie in einer Bewerbung in Deutschland?

Lücken im Lebenslauf: Jeder kennt und fürchtet sie, wenn es um das Thema Jobsuche und Karriere geht: Die berühmte Lücke im Lebenslauf. Eine unvorhersehbare Kündigung, eine kurze Krankheit oder Pflege eines Angehörigen und schon steht ein Loch von mehreren Monaten in der Auflistung der Tätigkeiten. Doch wie geht man am besten mit einer Lücke im Lebenslauf […]

weiterlesen

Deutscher Lebenslauf vs. US Resume: Die 5 großen Unterschiede?

Wer in Deutschland einen Job finden möchte, braucht in den allermeisten Fällen auch deutschsprachige Bewerbungsunterlagen. Zwar akzeptieren besonders international tätige Unternehmen mittlerweile auch englische Bewerbungen (oder fordern diese sogar aktiv ein), allerdings ist die Regel: Bewerbung in Deutschland heißt deutsche Unterlagen! Doch besonders für diejenigen, die nur den englischsprachigen Bewerbungsprozess, beispielsweise in den USA, gewohnt […]

weiterlesen

SERIE: Kulturstandards & Arbeitswelt – 6 Tipps im Umgang mit Deutschen

internationales team tipps deutsche

Der bewusste Umgang mit Kulturstandards ist wichtig für die erfolgreiche internationale Zusammenarbeit, so die interkulturelle Trainerin und Autorin Dr. Sylvia Schroll-Machl. In diesem Gastbeitrag unserer Serie gibt sie internationalen Mitarbeitern Tipps für den Umgang mit Chef und Kollegen in der deutschen Arbeitswelt. 1. Bereiten Sie Ihr Anliegen sachlich auf Gehen Sie davon aus, dass Sie […]

weiterlesen

Gastbeitrag: Viele Migranten arbeiten unterhalb ihrer Qualifikation

migranten hamburg iq nobi

Ein Fachkräftemangel zeigt sich in Deutschland bereits heute in einigen Branchen, in Zukunft wird er sich weiter zuspitzen. Vor diesem Hintergrund wird deutlich: Deutschland braucht ausländische Fachkräfte. Beate Spyrou, Projektleiterin vom IQ Netzwerk Hamburg – NOBI, berichtet in ihrem Gastbeitrag von Maßnahmen, die auf die Anerkennung von Auslandsqualifikationen und die berufliche Integration von Migranten in Hamburg […]

weiterlesen

SERIE: Kulturstandards – diese Tugenden sind trügerisch

Wenn Deutsche sich im internationalen Geschäftsleben ganz „normal“ verhalten, möchten sie, dass die Kooperation mit anderen „gut“ läuft: Deutsche Profis konzentrieren sich auf die Sachebene. Sie organisieren und planen, halten sich an Vereinbarungen, machen verbindliche Zeitpläne, lassen sich persönlich nicht stark verwickeln, äußern ihre Meinung und handeln selbstverantwortlich. Oder? – Dabei erweisen sich genau diese […]

weiterlesen

Geflüchtete: Engagement und Sensibilität von Unternehmen sind gefragt

Geflüchtete Flüchtlinge beschäftigen Engagement Unternehmen

Geflüchtete in den Arbeitsmarkt zu integrieren, ist eines der zentralen innenpolitischen Themen in Deutschland. Unternehmen sind aufgerufen, Engagement zu zeigen – aber auch Sensibilität. Die besondere Lebenssituation von Geflüchteten bedarf auch der Beachtung. Ein Gastbeitrag von Tina Lachmayr, Leiterin der Fachstelle interkulturelle Kompetenzentwicklung und Antidiskriminierung des IQ-Netzwerkes. Sie berät Betriebe in Sachen Diversity Management und […]

weiterlesen