Mein Leben in Deutschland: Ein Indonesier berichtet

PPI Jerman Indonesier Studierende

Deutsche und Asiaten, beide sind zurückhaltend – Indonesier sollten den ersten Schritt nicht scheuen. Brot? Na ja, wenn dann nur mit Gourmet-Käse. Aber Musik, Literatur und Naturliebe in Deutschland sind genial: Imanuel Hakiki (24) aus Jakarta, Indonesien, hat kürzlich sein Studium der Umwelttechnik an der Hochschule Esslingen absolviert und ist Präsident der indonesischen Studentenvereinigung PPI […]

weiterlesen

3 Gründe, die Sie überzeugen in Deutschland zu studieren und zu arbeiten

IT studieren Deutschland

Auf der Internetplattform www.study-in.de des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) erhalten Interessierte aus dem Ausland, die in Deutschland studieren möchten, hilfreiche Tipps und Infos rund ums Leben und Studieren in Deutschland. Die DAAD-Kampagne „Study in Germany – Land of Ideas“ hat das Ziel, mehr internationale Studierende für Deutschland zu gewinnen. Pia Klein vom DAAD erläutert, was […]

weiterlesen

Interview: Studying Engineering – An Indian’s life in Germany

A renowned faculty for Engineering, an extensive job application process, and living the Indian way in Eastern Germany: Dinesh Kumar Kodavali, a 27-year-old from Guntur, Andhra Pradesh (India), shares his experiences of living and studying in Germany the past three years. Employland: Dinesh, you left your home country India behind in 2013 in order to pursue […]

weiterlesen

Internationale Studierende: Im Maschinenbau finden sie Jobs

Aufenthaltstitel internationale Fachkräfte

Rund ein Fünftel der Studierenden an der Universität Stuttgart sind internationale Studierende. Gibt’s Probleme mit der Sprache, wollen sie bleiben, finden sie einen Job? Informatikprofessor Michael Resch teilt seine Erfahrungen im Interview mit Employland.  Employland: Herr Resch, etwas mehr als ein Fünftel aller Studierenden an Ihrer Uni sind internationale Studierende. Warum ist die Uni Stuttgart für […]

weiterlesen

Potenzial internationaler Studierender besser ausschöpfen

studieren Deutschland Internationalität

Der Wissenschaftsrat ruft Hochschulen und Politik zu mehr Engagement auf, um internationale Studierende zu gewinnen. Diese seien wertvoll in Zeiten des Fachkräftemangels. Was der Rat empfiehlt. Internationale Studierende tragen in zunehmendem Maß dazu bei, den Bedarf der Wirtschaft an hochqualifizierten Fachkräften zu decken. Zugleich stärken sie die Wandlungsfähigkeit der Gesellschaft und bereichern die Hochschulen in […]

weiterlesen

Interview: Internationale Studierende brauchen Unterstützung

bamf studie flüchtlinge

An der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) in der Abteilung Relationship Management werden internationale Studierende persönlich von Anja Deutschmann betreut. Sie sprach mit uns darüber, wo die Herausforderungen beim Jobeinstieg für ausländische Absolventen liegen. Employland: Internationale Absolventen sind in den Zeiten des Fachkräftemangels ein wichtiges Potenzial für den deutschen Arbeitsmarkt. Sie gelten als Idealzuwanderer. Doch obwohl die Mehrheit von […]

weiterlesen

Internationale Fachkräfte für Thüringen gewinnen

Internationale Fachkräfte gewinnen

Wie lassen sich internationale Fachkräfte für Thüringen begeistern? Mit einem transdisziplinären Forschungsprojekt wollen der Wirtschaftsgeograph Prof. Dr. Sebastian Henn und die Wirtschaftswissenschaftlerin Prof. Dr. Silke Übelmesser von der Universität Jena dies herausfinden.   Dem Freistaat Thüringen drohen die Fachkräfte auszugehen. Entsprechende Prognosen zeichnen ein düsteres Bild für die nächsten Jahrzehnte. Bis 2025 geht die Arbeitsagentur […]

weiterlesen

Internationale Hochschulabsolventen: Was tun, damit sie bleiben?

Deutschland braucht sie, sie wollen bleiben – und dennoch verlassen die meisten die Bundesrepublik nach dem Studium wieder: Internationale Studierende benötigen Unterstützung beim Studium und beim Übergang in den Beruf. Die Uni Jena geht mit dem Projekt „Stay“ als Beispiel voran. „Stay – Studieren. Arbeiten. Leben in Thüringen“ wurde ins Leben gerufen, um internationalen Studierenden […]

weiterlesen

Internationale Studierende: Die Idealzuwanderer

Internationale Studierende sind gefragt in Deutschland. Sie gelten als „Idealzuwanderer“ heißt es im  Policy Report des  Forschungsbereichs des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR).     Hochschulpolitisch Internationale Studierende sollen helfen die Zahl der Studierenden in Deutschland zu stabilisieren, während die deutsche Bevölkerung schrumpft sollen dazu beitragen, Deutschland im Wettbewerb um die besten […]

weiterlesen

Internationale Studierende: Praktika erhöhen Jobchancen

Praktika und ehrenamtliches Engagement sind ein Schüssel zum Erfolg für internationale Studierende, die in Deutschland bleiben wollen, um hier zu arbeiten. Das ergibt eine Analyse des Forschungsbereichs des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR). Das Problem: Internationale Studierende haben keinen gleichberechtigten Zugang zu Praktika.     Bereits bekannt durch einen vorherigen SVR-Report: Obwohl […]

weiterlesen