Guest Commentary: How I successfully led a multicultural team

Lead multicultural team

„First: Motivate! Second: Read the environment! Third: Find common ground!“: In his Guest Commentary Vinicius Andriolo (32) from Vitória/ES (Brazil) shares his experiences about leading a multicultural team in a German company in New Zealand. Andriolo holds a Bachelor in International Relations, another in Law , an EMBA in Logistics Management and the same in Project […]

weiterlesen

Von Ingenieur bis Techniker: Wollen Sie in Deutschland arbeiten?

Techniker Ingenieur MINT

Sind Sie Ingenieur, Mathematiker oder aus dem IT-Bereich? Wollen Sie in Deutschland arbeiten und erfahren, wie die Bedingungen auf dem deutschen Arbeitsmarkt für Mathematiker, Informatiker, Naturwissenschaftler und Techniker aussehen? Vollzeitanstellung, unbefristete Verträge, leitende Positionen und relativ hohes Gehalt: Erfahren Sie, warum es sich lohnt, in Deutschland zu arbeiten. Eine kleine Bestandsaufnahme – Ergebnisse aus dem […]

weiterlesen

Bewerbung: Training für Geflüchtete auf dem Weg zu Ausbildung und Arbeit

„Rrring, rrring“, simuliert die junge Frau ein Klingeln, Zeigefinger und Daumen ausgestreckt hält sie ihre Hand ans Ohr: „Guten Tag, Stadtreinigung Hamburg, was kann ich für Sie tun?“ Um sie herum bilden Tische ein U, rund 13 Männer sitzen um sie herum. „Guten Tag. Ich interessiere mich für eine Ausbildung als Mechatroniker. Haben Sie Plätze?“, […]

weiterlesen

Sie wollen den Job? 9 Tipps für Ihr Bewerbungsschreiben in Deutschland

Bewerbungsschreiben Lebenslauf

Ein aussagekräftiges Bewerbungsschreiben ist in Deutschland ein Muss. Ein Lebenslauf genügt nicht. Erfahren Sie hier, wie Ihnen ein gutes Bewerbungsschreiben gelingt, mit dem Sie bei Ihrem potentiellen Arbeitgeber einen positiven Eindruck hinterlassen. 1. Bewerbungsschreiben: Lebenslauf genügt nicht In anderen Ländern genügt oft ein Lebenslauf. Zur schriftlichen Bewerbung in Deutschland ist ein Bewerbungsschreiben besonders wichtig, das […]

weiterlesen

7 No Gos für den neuen Job: So vermeiden Sie Fettnäpfchen

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben den Job und stehen kurz vor Ihrem Arbeitsantritt in Deutschland. Wir verraten Ihnen, worauf Sie achten sollten, um Fettnäpfchen in der deutschen Arbeitswelt zu vermeiden.  1. Ungefragtes Duzen Ihr Chef mag locker wirken, das ist gut – das sorgt für eine entspannte Atmosphäre am neuen Arbeitsplatz. Mit dem Duzen sollten Sie […]

weiterlesen

Die Wirtschaft boomt: 4 Gründe für Sie, in Deutschland zu arbeiten

Aufenthaltstitel internationale Fachkräfte

Spielen Sie mit dem Gedanken, ins Ausland zu gehen? Warum nicht Deutschland? Deutschland ist die viertgrößte Volkswirtschaft der Welt und die größte Volkswirtschaft Europas. Sie ist hoch innovativ und stark exportorientiert. Die deutsche Wirtschaft boomt, doch es fehlen genügend Arbeitskräfte im Land. Deutschland braucht internationale Fachkräfte. Fakten, die Sie überzeugen könnten, Deutschland zu Ihrem  Zielland […]

weiterlesen

SERIE: Kulturstandards & Arbeitswelt – 6 Tipps im Umgang mit Deutschen

internationales team tipps deutsche

Der bewusste Umgang mit Kulturstandards ist wichtig für die erfolgreiche internationale Zusammenarbeit, so die interkulturelle Trainerin und Autorin Dr. Sylvia Schroll-Machl. In diesem Gastbeitrag unserer Serie gibt sie internationalen Mitarbeitern Tipps für den Umgang mit Chef und Kollegen in der deutschen Arbeitswelt. 1. Bereiten Sie Ihr Anliegen sachlich auf Gehen Sie davon aus, dass Sie […]

weiterlesen

Warum Sie Kollegengespräche im Teamraum vermeiden sollten

Arbeit Gespräche stören

Wer sich bei der Arbeit mit Kollegen unterhält, stört. Und damit ist nicht das private Gespräch über die Kinder gemeint. Viel mehr lenkt das Gespräch über die Arbeit andere Mitarbeiter ab und schmälert deren Leistung. Eine Studie fand heraus: Arbeitsgespräche stören mehr als andere Geräusche. Ihr Kollege neben Ihnen führt ein Kundengespräch. Auch die Diskussion […]

weiterlesen

SERIE: Kulturstandards – diese Tugenden sind trügerisch

Wenn Deutsche sich im internationalen Geschäftsleben ganz „normal“ verhalten, möchten sie, dass die Kooperation mit anderen „gut“ läuft: Deutsche Profis konzentrieren sich auf die Sachebene. Sie organisieren und planen, halten sich an Vereinbarungen, machen verbindliche Zeitpläne, lassen sich persönlich nicht stark verwickeln, äußern ihre Meinung und handeln selbstverantwortlich. Oder? – Dabei erweisen sich genau diese […]

weiterlesen